Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Münchner Lieblingsorte unterstützen: Am 15. Dezember startet die Minga-Card

Regional Hero GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Aktuell haben sich bereits mehr als 20 Lieblingsorte registriert, die künftig von der Minga-Card profitieren. Darunter sind unter anderem das GOP Varieté-Theater, die Easy Tiger Bar und das Nähatelier Louloute.

Für die Anfangsphase konnte MUCBook als Medienkooperationspartner gewonnen werden, die die Minga-Card unter anderem auch in ihren Online-Shop aufnehmen werden.

Die Minga-Card wird ab Ende der ersten Dezemberwoche bereits im Vorverkauf erhältlich sein.

„Wir freuen uns, dass uns so viele Münchner Lieblingsorte ihr Vertrauen schenken“, sagt Pascal Schreiber, Gründer der Regional Hero GmbH. „Mit der DASBCard in Berlin konnten wir zeigen, wie wertvoll ein lokales Gutscheinsystem für den Handel ist.“

Die Minga-Card funktioniert wie eine Prepaid-Kreditkarte und lässt sich nur an den registrierten Münchner Lieblingsorten einlösen. Damit wird sichergestellt, dass das Geld in der Region bleibt.

Kunden profitieren vom neuen Gutscheinsystem gleich mehrfach:

  1. Sie unterstützen Münchner Lieblingsorte
  2. Sie sammeln Bonuspunkte
  3. Sie können praktisch per App zahlen und ihre Lieblingsorte auch online unterstützen

„Anders als bei vielen anderen Gutscheinlösungen verfällt das Guthaben nicht einfach nach zwei Jahren, sondern wird an eine lokale Organisation gespendet“, sagt Pascal Schreiber.

Die Minga-Card ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für den Privat- und Businessbereich. Unternehmen können die Minga-Card nutzen, um ihren Angestellten eine steuerbefreite Freude zu machen. Bis Ende des Jahres zusätzlich zu den steuerbefreiten Sachbezügen und vermögenswirksamen Leistungen noch einmal 1.500 Euro.

So helfen Unternehmen doppelt: Ihren Mitarbeitern und Lieblingsorten, die unter der Coronakrise besonders leiden.

Links:

Das B-Card: https://das-b-card.de/
Regional Hero: https://regionalhero.com/#Vorteile
Helfen München: https://helfen-muenchen.de/
Instagram: https://www.instagram.com/helfen.muenchen/?hl=en
FB: https://www.facebook.com/HelfenMunchen/

Pressekontakt und Anfragen für Medien-Partnerschaften:

Maximiliane Kolle
Presse(at)regionalhero.com
Telefon: 030-66771233

TOP